ANGEBOTE

Die Freude am Eislaufen steht beim Breitensport im Mittelpunkt für Jung und Alt. Eiskunstlauf stärkt, bei korrekter Ausführung Gelenke und Muskulatur und fördert die Koordination der Bewegungsabläfe sowie eine gesunde Körperhaltung. Das Breitensportangebot bietet  einen Ausgleich zu Schule, Ausbildung und Arbeit. Eine Wintersaison von Oktober bis März, mit regelmässigen Unterrichtszeiten in Hochdorf, bildet den Kern des Trainings. Dazu kann je nach individuellem Bedürfnis Privatunterricht dazu kommen.

Jede Eislaufschülerin und jeder Eislaufschüler hat die Möglichkeit das Training individuell zu intensivieren. Abhängig von der persönlichen Zielsetzung, der eigenen Motivation und dem Willen vorwärtszukommen können gemeinsam mit den Trainern Trainingsinhalte und der Trainingsumfang im einzelnen besprochen werden.

Zusätzlich zur Eislaufschule  ist es empfehlenswert am Off -Ice Training teilzunehmen. Hier werden Grundlagen geschaffen und die Kondition, die es auf dem Eis braucht, aufgebaut.

Datenschutz
Die Eislaufkurse / Kaderkurse / Off-Ice-Trainings, etc. werden als J+S Jugendaus-bildungskurse durchgeführt.
Folgende Daten werden daher in der nationalen Datenbank für Sport (NDS) erfasst:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse und der Kurs bzw. das Training an welchem teilgenommen wird.
Die Daten dürfen ausser von den Organisatoren der Angebote, welche diese für das BASPO erfassen, nur durch die Organe des BASPO, die kantonalen J+S-Fachstellen sowie der für die Belange des Sport zuständigen kommunalen Behörden bearbeitet werden, sofern ihnen eine entsprechende Aufgabe in der Administration von J+S zukommt.
 
Fotos / Medienmitteilungen
Während der Kurse, Wettkämpfen und dem Schaulaufen werden Fotos/Videos gemacht und eventuell veröffentlicht. Ebenfalls werden Medienmitteilungen von Wettbewerben, etc. an die Presse weitergegeben.
Soll Ihr Kind nicht fotografiert werden und oder keine Medienmitteilungen gemacht werden sollen, so melden Sie sich bitte per Mail bei bruno.wigger@fibermail.ch.